Karsten Scharrelmann ist neuer stellvertretender Ortsbrandmeister

Posten war sechs Monate vakant

Gemeindebrandmeister Reiner Schmidt (links) und Samtgemeindebürgermeister Hartmut Bloch (rechts) mit dem neuen Führungsduo Karsten Scharrelmann (2.v.l.) und Andre Rempe.

Wetschen - Der seit etwa einem halben Jahr vakante Posten des stellvertretenden Ortsbrandmeisters der Ortsfeuerwehr Wetschen ist wieder besetzt. Karsten Scharrelmann ist neuer Stellvertreter von Ortsbrandmeister Andre Rempe.

Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus in Wetschen gaben ihm die 24 anwesenden stimmberechtigten Wetscher Feuerwehrleute ihre Stimme. Rempe sprach Scharrelmann sein Vertrauen aus und hoffte auf eine gute Zusammenarbeit. Rehdens Samtgemeindebürgermeister Hartmut Bloch dankte Scharrelmann für dessen Bereitschaft, den Stellvertreterposten zu übernehmen. Er sei „sehr froh, dass der Posten nun besetzt werden konnte“. Weitere Gruß- und Dankesworte sprach Gemeindebrandmeister Reiner Schmidt. 

jr

Quelle: Kreiszeitung

Zurück