JHV Feuerwehr Barver

Viele Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr Barver

Sehr gut besucht war die jüngste Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Barver zu der Ortsbrandmeister Dirk Hardemann in den Schusterkrug in Barver eingeladen hatte. Neben zahlreichen Kameraden folgten auch der stellv. Samtgemeindebürgermeister Karl-Friedrich Dünnemann, Bürgermeister Detlef Osterbrink, stellv. Gemeindebrandmeister Michael Mangels, Kinderfeuerwehrwartin Claudia Mangels und Ehrenbrandmeister Wilhelm Hollberg der Einladung Hardemanns.
Reinhard Grote verlass stellvertretend für den erkrankten Schriftführer Henry Tatje das Protokol der letztjährigen Versammlung sowie den Jahresbericht des abgelaufenen Jahres. Daraus ging hervor, dass die Kameraden in den letzten Monaten zu neun Einsätzen die sich in 3 Brände, 2 technischen Hilfeleistungen und 4 Verkehrsunfällen aufteilten, ausrücken mussten. Anschließend gab Schatzmeister Reinhard Grote einen Einblick zum aktuellen Kassenbestand der seitens der Kassenprüfer als in Ordnung befunden wurde. Stellvertretend beantragte Bernd Könker die Entlastung des Kommandos.
Einen etwas größeren zeitlichen Rahmen nahm der nächste Tagesordnungspunkt ein, es standen ganze 17 Beförderungen und zwei Ehrungen an. Zunächst beförderte Ortsbrandmeister Dirk Hardemann folgende Feuerwehrmänner und Frauen zum nächst höheren Dienstgrad, Nicolas Hempe, Jannis Sandrock und Sören Lampe zu Feuerwehrmännern, Ralf Gran–Borkhard, Daniel Klapproth und Tim Hardemann zu Oberfeuerwehrmännern, Carsten Oldewage, Jens Buschmann, Kai Klapproth und Pascal Krüger zu Hauptfeuerwehrmännern, sowie Bernd Könker und Torsten Schumacher zu ersten Hauptfeuerwehrmännern.
Franziska Bülker ist fortan erste Hauptfeuerwehrfrau. Die weiteren Beförderungen übernahm der stellvertretende Gemeindebrandmeister Michael Mangels. Er beförderte Marco Oldenburg zum Löschmeister sowie den stellvertretenden Ortsbrandmeister Michael Schumacher zum Brandmeister. Außerdem überreichte Mangels den Kameraden Torsten Schumacher und Meik Nuttelmann eine Auszeichnung für ihre 25jährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr Barver. Schnell einig wurden sich die Anwesenden bei der anschließenden Verteilung der Posten im Kommando, bis auf eine Neuerung wurden sämtliche zur Wahl anstehenden Amtsinhaber durch Wiederwahl bestätigt. Neu gewählt wurde als stellv. Atemschutzgerätewart Ralf Gran-Borghard, die folgenden Kameraden wurden wie bereits erwähnt wieder gewählt. Gruppenführer Marco Oldenburg, Gerätewart Klaus Niermeyer, stellv. Gerätewart Carsten Oldewage, Atemschutzwart Heinrich Behrens, Sicherheitsbeauftragter Gerd Wiegmann, Zeugwart Andreas Hüsker, Kassenwart Reinhard Grote, stellv. Kassenwart Marco Oldenburg, Schriftführer Henry Tatje und für den Gemeindeverbandsausschuss Marco Oldenburg. Abschließend überbrachten alle geladenen Gäste Grüße und informierten die Versammlung aus ihren jeweiligen Tätigkeitsbereichen.

Die Beförderten mit stellv. Gemeindebrandmeister Michael Mangels links und Ortsbrandmeister Dirk Hardemann rechts
Li: stellv. Gemeindebrandmeister Michael Mangels, Torsten Schumacher, Maik Nuttelmann und Ortsbrandmeister Dirk Hardemann.

Zurück