Einsätze

Eine Person mit starken Brandverletzungen in Klink geflogen.

Auf der B 214 in den Hemsloher Bergen stürzte ein Baum auf die Fahrbahn. Die Ortsfeuerwehr Hemsloh hatte dieses Hindernis schnell mittels Motorsäge beseitigt. In Dickel hat es aufgrund des Sturmes ebenfalls einen Baum umgerissen der von den Kameraden aus Dickel von der Straße beseitigt wurde.

Riesen Glück hatte der Fahrer eines Kühlzuges der am Freitagmorgen gegen 5:00 Uhr auf der B 214 aus Richtung Barver kommend in Richtung Rehden unterwegs war. Auf Höhe der Abfahrt Mackenstedt kam der LKW dessen Fahrer nach Angaben des Unternehmers eingeschlafen war, nach links von der Straße ab, verfehlte nur knapp einen Graben durchbrach einen Grundstückszaun, walzte mehrere Bäume nieder und kam schließlich im Garten eines Hauses zum stehen.

Am 21.04. wurden die Feuerwehren Rehden, Hemsloh und Rehden zu einem Kuhstallbrand in den Hemsloher Kirchweg nach Rehden alarmiert.

Am 16.04. wurden die Feuerwehren Rehden, Hemsloh und Wetschen zu einem Kuhstallbrand in den Hemsloher Kirchweg nach Rehden alarmiert.