Aktuelles

Rehden - Sie müssen alle mindestens 63 Jahre alt sein, durften am Samstag aber trotzdem einen 30. Geburtstag feiern – nähmlich den des Kameradschaftsbunds ehemaliger aktiver Feuerwehrangehöriger der Samtgemeinde Rehden.

DICKEL Nur lobende Worte fand der zweite stellvertretende Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Diepholz, Horst Hoffschneider, in seiner Laudatio an den ehemaligen Ortsbrandmeister der Gemeinde Dickel Günther Meyer. Günther, so Hoffschneider, habe in seiner 40-jährigen Laufbahn in der Feuerwehr schon so viele Posten bekleidet das es schwer sei, alle aufzuzählen.

Rehden - „Ich bleibe weiterhin an vorderster Front aktiv“, versprach der bisherige stellvertretende Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Rehden, Heiner Johanning, nachdem er während der gut besuchten Jahreshauptversammlung am Samstagabend im Clubraum des Gasthauses Schwierking vor den Kommandowahlen darauf hingewiesen hatte, dass er Platz machen wolle für etwa Neues, für einen Jüngeren. „Deshalb stelle ich mich nicht wieder zur Wahl.“

Rehden - Auf der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Rehden, zu der Jugendfeuerwehrwartin Johanne Hüllmann ins Restaurant Ratsstuben eingeladen hatte, wurden sämtliche zu vergebende Posten schnell neu besetzt.

Barver - Sehr gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Barver im Gasthaus Schusterkrug zu der Ortsbrandmeister Dirk Hardemann eingeladen hatte.

Der Kameradschaftsbund war in der Feuerwehrtechnischen Zentrale des Landkreises Diepholz zu Besuch.

In diesem Jahr findet unser Bunter Abend am Samstag dem 11.03. um 19.00 Uhr und unser Bunter Nachmittag am Sonntag dem 12.03. um 15.00 Uhr in den Ratsstuben in Rehden statt. Diese Tage wollen wir mit Euch feiern und laden Euch hierzu recht herzlich ein.

Zwei Ehrungen hatte der stellvertretende Gemeindebrandmeister der Feuerwehr Rehden Michael Mangels im Gepäck.