Aktuelles

Heiko Kenneweg neuer Ortsbrandmeister in Barver.
Ehrenbrandmeister Wilhelm Hollberg fungierte auf der jüngst abgehaltenen Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Barver als Wahlleiter, denn der Posten des Ortsbrandmeisters galt es neu zu besetzen. Gerne nahm Hollberg diese Aufgabe an und bat die Versammlung um Vorschläge. Heiko Kenneweg wurde ohne Gegenstimmen daraufhin zum neuen Ortsbrandmeister gewählt. Kenneweg übernahm nach dem er Wilhelm Hollberg für dessen Amtshandlung dankte den weiteren Wahlvorgang.

Mit Bernhard Lanz Posten bestens besetzt.
Seit einem Jahr steht Bernhard Lanz als Jugendfeuerwehrwart an der Spitze der Jugendfeuerwehr Rehden. Mit einem starken Team im Rücken ist er genau der Richtige für diesen Posten war von Ortsbrandmeister Reiner Schmidt zu hören. Es macht sehr viel Spaß eine so aktive Jugendfeuerwehr in den eigenen Reihen zu haben, so Schmidt.

Am 05.12.2009 wurde in der FTZ Wehrbleck die Truppmitglied 2 Prüfung abgenommen.

Schnelle Hilfe ist das A&O der Rettungsdienste. Moderne Autotechnik bietet mehr Sicherheit, erschwert aber teilweise die rasche Befreiung der Autoinsassen. Abhilfe bietet die vom ADAC erarbeitete und als Standard geforderte Rettungskarte.

Groß angelegte Feuerwehrübung auf dem Gelände des Erdgasuntergrundspeichers Rehden Von Reinhold Dufner

Im Rahmen der Aktion Ferienspass verbrachten die Kinder der Samtgemeinde Rehden einen Vormittag bei der Ortfeuerwehr Rehden.

Der Fuhrpark der Feuerwehren in der Samtgemeinde Rehden ist durch ein weiteres TSF modernisiert worden. Kürzlich übergab Samtgemeindebürgermeister Hartmut Bloch im Beisein vieler Besucher ein Tragkraftspritzenfahrzeug an Gemeindebrandmeister Klaus Mangels, dieser reichte den symbolischen Schlüssel umgehend an Hemslohs Ortsbrandmeister Uwe Kinghorst weiter.

Die Wettbewerbsgruppe der Ortsfeuerwehr Düversbruch verwies dabei mit guten 399,51 Punkten die Mitstreiter auf die Plätze. Bei der Jugendfeuerwehr ließ sich die Gruppe Barver 2 mit 988 Punkten den Sieg nicht mehr nehmen.