UVV auf Samtgemeindebasis, 06.04.2008

Erstmals wurde dieser UVV Dienst von allen Feuerwehren der SG Rehden ausgearbeitet. Die Sicherheitsbeauftragten bzw. aktive Mitglieder der einzelnen Feuerwehren bereiteten 5 interessante Stationen vor. Nach einer kleinen theoretischen Unterweisung im Schulungsraum zu den Themen Schmuck im Feuerwehrdienst, Telefonieren während der Fahrt und Ruhezeiten nach Einsätzen ging es zu den Stationen. Hier wurde den Mitglieder der richtige Umgang mit der Motorsäge und Atemschutzgeräten, das richtige Besteigen einer Steckleiter sowie der neue Rettungsknoten, Absichern einer Unfallstelle und die Persönliche Schutzausrüstung an praktischen Beispielen vermittelt. Der Dienst fand bei allen Beteiligten positiven Anklang und wird sicherlich auch im nächten Jahr mit einer praktischen Komponente versehen sein.....näheres wird nicht verraten.

files/sg_rehden/uvv_06.04.2008/uvv_rehden_pic01_gross.jpg

files/sg_rehden/uvv_06.04.2008/uvv_rehden_pic02_gross.jpg

files/sg_rehden/uvv_06.04.2008/uvv_rehden_pic03_gross.jpg

files/sg_rehden/uvv_06.04.2008/uvv_rehden_pic04_gross.jpg

files/sg_rehden/uvv_06.04.2008/uvv_rehden_pic05_gross.jpg

files/sg_rehden/uvv_06.04.2008/uvv_rehden_pic06_gross.jpg

files/sg_rehden/uvv_06.04.2008/uvv_rehden_pic07_gross.jpg

Zurück