Neues TSF für die Ortsfeuerwehr Hemsloh

Der Fuhrpark der Feuerwehren in der Samtgemeinde Rehden ist durch ein weiteres TSF modernisiert worden. Kürzlich übergab Samtgemeindebürgermeister Hartmut Bloch im Beisein vieler Besucher ein Tragkraftspritzenfahrzeug an Gemeindebrandmeister Klaus Mangels, dieser reichte den symbolischen Schlüssel umgehend an Hemslohs Ortsbrandmeister Uwe Kinghorst weiter.

files/ff_hemsloh/fahrzeuguebergabe/bild1.jpg

Wir sind froh, so Bloch, aufgrund der relativ gesunden Kassenlage in der Samtgemeinde die jährliche Fahrzeugneubeschaffung auch in diesem Jahr umgesetzt haben zu können. Die Firma Heinz Meyer Feuerwehrbedarf aus Rehden machte erneut seinem Motto „Nichts ist unmöglich“ alle Ehre. In kürzester Zeit ist es dem Team gelungen, ein absolut modernes Feuerwehrfahrzeug mit einigen technischen Neuheiten fertig zu stellen.

files/ff_hemsloh/fahrzeuguebergabe/bild2.jpg

Dies sei aber nur möglich gewesen so Heinz Meyer, weil die Zusammenarbeit mit der Verwaltung auf kürzesten Wegen und völlig unkompliziert von statten gegangen sei. Alle, ob nun die Verwaltung oder auch die Chefabteilung der Feuerwehr oder nicht zuletzt wir als Hersteller des Fahrzeuges waren uns schnell einig, was wie gebaut werden sollte.
Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, waren sich anlässlich der Fahrzeugübergabe alle Anwesenden einig.

Aber nicht nur die Fahrzeugübergabe stand an diesem Tag im Vordergrund, die Feuerwehr Hemsloh feierte an diesem Tag zusätzlich Ihren 75sten Geburtstag. Das nahmen selbstverständlich viele Gäste und Vertreter zum Anlass Ihre Glückwünsche zu überbringen. Bei einer leckeren Kaffeetafel und einer anschließenden festlichen Festnacht feierten alle Beteiligten bis spät in die Nacht.

files/ff_hemsloh/fahrzeuguebergabe/bild3.jpg

files/ff_hemsloh/fahrzeuguebergabe/bild4.jpg

files/ff_hemsloh/fahrzeuguebergabe/bild5.jpg

Zurück