Jahreshauptversammlung Jugendfeuerwehr Rehden

Im voll besetzten Saal der Ratsstuben in Rehden begüßte Bernhard Lanz neben den Jugendfeuerwehrmitgliedern besonders die Eltern, Samtgemeindebürgermeister Hartmut Bloch und alle anwesenden Kameraden der Feuerwehr. Gewohnt zügig wurden die Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Weder zu den Berichten der letzten Jahreshauptversammlung, noch zum diesjährigen Jahresbericht gab es irgendwelche Einwände. Auch die Kasse wurde zur vollsten Zufriedenheit aller geführt, was Jörg Fuchs als Kassenprüfer bestätigte. Alle haben Ihre Arbeiten zur vollsten Zufriedenheit ausgeführt. Folgende Veränderungen gab es bei den Wahlen, neuer Jugendsprecher ist Christopher Meyer, Gruppenführer Jungen ist Marcel Borggrefe, Gruppenführerin Mädchen Johanne Hüllmann. Die Kasse wird künftig von Felix Sommer geführt, kontrollieren wird sie im kommenden Jahr Kerstin Hiddemann und Simon Neumann. Zum neuen Schriftführer wurde Henrik Dehlfing ernannt. In den Elternrat wurden Ralf Sommer, Silvia Meyer und Petra Hüllmann gewählt. Fest zum Betreuerteam gehören nach ein jähriger Probezeit nun auch Sebastian Grelle und Jörg Grote. Für das laufende Jahr plant die Jugendfeuerwehr die Anschaffung von Zeltböden für alle Schlafzelte. Weiter wird über ein "Sportweekend" mit Übernachtung nachgedacht. Der Jugendfeuerwehr Rehden gehören zur Zeit 45 Mitglieder an.

files/jf_rehden/Jahreshauptversammlung_JF_Rehden.jpg
Sebastian Grelle, Johanne Hüllmann, Jörg Grote, Christopher Meyer, Bernhard Lanz, Felix Sommer und Henrik Dehlfing

Zurück