20 Jahre Kameradschaftsbund, 11.02.2008

Neben den ehemaligen Aktiven, hieß Kameradschaftsältester Josef Sülzen wegen des kleinen Geburtstages erstmals auch die Ehefrauen willkommen. Sein weiterer Gruß galt dem Kreiskameradschaftsältesten Bernhard Jürgens, Samtbürgermeister Hartmut Bloch, Gemeindebrandmeister Klaus Mangels, Gemeindedirektor a.D. Friedhelm Fenker, den Ehrenbürgermeistern Heinz Bollhorst, Wilhelm Hollberg und Wilhelm Evers, Ehrenbrandmeister Heinrich Johanning und Helmut Holt sowie den Bürgermeistern und Ortsbrandmeistern.

Gewohnt zügig führte Josef Sülzen durch den ersten Teil, der Jahreshauptversammlung. Im Anschluß bereiteten die guten Seelen einiger Feuerwehrkameraden eine große Kaffeetafel. Gut gestärkt leitete Josef Sülzen den eigentlichen Festteil des Nachmittags ein und erläuterte den Sinn dieses Vereins dessen Grundgedanke es ist, eine große Gemeinschaft aller Feuerwehren in der Samtgemeinde zu erhalten. Außerdem suchte man seinerzeit eine Möglichkeit , den Kameraden, die aus dem aktiven Dienst ausscheiden mußten, eine Möglichkeit zu geben, weiterhin am Geschehen rund um die Feuerwehr teilhaben zu lassen.

So trafen sich vor 20 Jahren 16 Kameraden aus den Feuerwehren der Samtgemeinde und gründeten den Verein, dessen Vorsitz bis zum letzten Jahr Helmut Holt und Konrad Kopmann als sein Stellvertreter inne hatten. Inzwischen ist die Zahl der Mitglieder auf 107 gestiegen. Durchweg positive Worte fand Samtbürgermeister Hatmut Bloch. Er betonte, dass dieser Verein eine wichtige Einrichtung in der Gemeinde sei. Bernhard Jürgens, der die Glückwünsche als Kameradschaftsältester des Landkreis Diepholz überbrachte, unterstrich dies und meinte, dass dieses Konzept im Landkreis hervorragend funtioniere. Abschnittsleiter Süd Dieter Berg schloss sich den Glückwünschen an und erinnerte, was sich auf Landkreisebene in den 20 Jahren alles getan hat. Gemeindebrandmeister Klaus Mangels überbrachte ein Geschenk, um sich bei einer so großen Gemeinschaft besser Gehör verschaffen zu können: Eine Tischglocke.

files/alterskameraden/alterkameraden_08_pic1.jpg

Zurück