Funktionsträger ernannt

Die Uniformierten in den Zuhörerreihen erlebten zunächst eine zweistündige „kommunalpolitische Weiterbildung“ mit, bevor sie selbst im Mittelpunkt standen. Samtgemeindebürgermeister Hartmut Bloch nutzte die jüngste Sitzung des Rates der Samtgemeinde Rehden, um insgesamt drei Funktionsträger aus den Kommandos der Feuerwehr Barver und Wetschen für jeweils sechs Jahre in ihre Ämter zu berufen und sie für den genannten Zeitraum zu Ehrenbeamten der Samtgemeinde zu ernennen: Die Amtszeit des vor zwei Jahren gewählten stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortswehr Barver, Heiko Kenneweg, dauert noch bis zum 5. Januar 2012, die des erst in diesem Jahr einmütig wiedergewählten Wetscher Ortsbrandmeister André Rempe und seines Stellvertreters Michael Mangels bis zum 31. Januar 2014. Heiko Kenneweg legte als „Neuling“ zunächst seinen Amtseid ab, während die beiden „alten Hasen“ aus Wetschen ihre Ernennungsurkunden mit herzlichen Glückwünschen von Hartmut Bloch in Empfang nahmen. Erster Gratulant der Ernannten war Gemeindebrandmeister Klaus Mangels.

Quelle: Kreiszeitung

Zurück