Bunter Abend und Nachmittag der Jugendfeuerwehr Rehden

Amüsant: „Papagei mit Folgen"

Amüsant: „Papagei mit Folgen"

Plakat Bunter Nachmittag 2010

Bunter Abend der Jugendfeuerwehr

Er wird mittlerweile seit über 30 Jahren durchgeführt und steht am Wochenende des 20. und 21. November wieder im Terminplan. Beginn ist am Sonnabend um 19 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr im Saal der Ratsstuben.

 

Sieben Mitglieder der Jugendwehr zeigen den Einakter „Papagei mit Folgen" von Horst Helfrich. Kurz zu dem Inhalt des Stückes: Ein Papagei soll des nachts schmutzige Lieder gesungen haben. Eine Nachbarin hat sich beschwert und zieht vor Gericht. Wer wissen möchte, wie die Geschichte ausgeht, sollte die Veranstaltung nicht verpassen. „Es ist ein lustiges Stück", sagt Jugendfeuerwehrwart Bernhard Lanz. Mehr verrät er allerdings nicht.

Einstudiert wird das Stück unter der Regie von Nadine Blumberg seit Mitte September. Derzeit wird zwei Mal wöchentlich im Gerätehaus geübt. Mitwirkende sind Paul und Johanne Hüllmann, Lukas und Jonas Heitbrink, Henrik und Sebastian Delfing und Marcel Borggrefe.

Im anschließenden Showteil mit Cover Songs wirken alle übrigen Mädchen und Jungen zwischen zehn und 18 Jahren mit, etwa 40 Leute. Alte Lieder werden angespielt und in neuer Version im Playback wiedergegeben. Einstudiert werden sie von Sina Höft, Lena Delfing und Nina Fuchs. Im Helferstab wirken weitere zehn bis 15 Leute mit.

In der Veranstaltung am Sonntag bieten die Ratsstuben Kaffee und Kuchen an, die Jugendfeuerwehr führt eine Tombola durch. In der Abendvorstellung liegt eine kleine Theaterkarte aus.

20101105-jfw-rehden-bunter

Quelle: Diepholzer Kreisblatt vom 05.11.2010

REHDEN (hwb) Bereits wenige Jahre nach ihrer Gründung vor nunmehr 41 Jahren wurde die Jugendfeuerwehr Rehden zum Feuerwehrball der Aktivenwehr eingeladen, um die Besucher zu unterhalten und zu belustigen. Aus diesem Auftritt ist inzwischen eine feste Einrichtung geworden: der bunte Abend und Nachmittag der Jugendfeuerwehr.

Zurück